Kanalsanierung im "Steinbrink" und "Esbergweg"

Absperrung zur Vollsperrung einer Straße
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Der Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid-Herscheid (SELH) lässt zwischen dem 20. und 31. Mai den Kanal im Esbergweg und im Steinbrink sanieren. In den ersten Arbeitstagen bleiben Einschränkungen für den Verkehr aus. An einzelnen Tagen müssen jedoch die Straßen tageweise voll gesperrt werden. Ursprünglich waren die Sperrungen für den 26., 27. und 31. Mai geplant. Krankheitsbedingt müssen die Arbeiten jedoch verschoben werden. Über die neuen Termine informieren wir in Kürze.

Die Sperrungen verteilen sich folgendermaßen auf die einzelnen Tage:

  • Tag 1: Der Steinbrink inklusive Gehweg sowie der Fußweg zum Buckesfelder Ring sind voll gesperrt.
  • Tag 2: Eine Vollsperrung des Steinbrinks sowie des Esbergwegs in Höhe der Hausnummer 23 sind nötig. Die Durchfahrt auf den Esbergweg ist aus Fahrtrichtung Mozartstraße bis Hausnummer 25 frei.
  • Tag 3: Es erfolgt eine Vollsperrung des Esbergwegs in Höhe der Hausnummer 15. Die Durchfahrt bis Hausnummer 13 ist aus Fahrtrichtung "Unterm Freihof" möglich.

Eine Umleitung (U3) über die Mozartstraße und die Straße "Unterm Freihof" wird eingerichtet.

Die Stadt Lüdenscheid dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis und bittet darum, im Baustellenbereich besonders vorsichtig zu fahren. Außerdem sollte ggf. mehr Fahrzeit eingeplant werden.

Lüdenscheid, 18.05.2021