Besuch im Bürgeramt ab November ohne Termin möglich

Der Eingansbereich des Lüdenscheider Bürgeramts.
Das Bürgeramt hat einen eigenen Eingang. Dieser steht wegen der Pandemie allerdings nur dem Rathaus-Personal zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger gelangen über den Haupteingang am Rathausplatz, das Jürgen-Dietrich-Forum, ins Rathaus. Foto: Sven Prillwitz

Ein Besuch im Bürgeramt war in den vergangenen Monaten nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das soll sich bald wieder ändern: Ab Dienstag, 2. November, können Bürgerinnen und Bürger sämtliche Leistungen des Bürgeramtes auch wieder ohne Termin in Anspruch nehmen.

Die während der Corona-Pandemie getroffenen Vorsichtsmaßnahmen bleiben bestehen:

  • Der Zugang zum Bürgeramt ist nach wie vor nur über den Rathausplatz und den dortigen Eingang zum Jürgen-Dietrich-Forum (ehemals Bürgerforum) möglich.
  • Im gesamten Rathaus muss jederzeit eine medizinische Maske getragen werden.
  • Besucherinnen und Besucher werden vom Rathauspersonal zu den entsprechenden Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern begleitet und anschließend aus dem Rathaus geführt.

Termine können weiterhin über die Online-Termin-Vergabe, telefonisch unter 02351/171666 oder per E-Mail an buergeramt@luedenscheid.de vereinbart werden. Auch über den 2. November hinaus ist eine vorherige Terminbuchung empfehlenswert, um Wartezeiten zu vermeiden.

Lüdenscheid, 15.10.2021