STL zieht Papierbehälter von Sammelstellen ab

Altpapiertonnen an einer Wertstoffsammelstelle
Symbolfoto: Sven Prillwitz

In den vergangenen Wochen hat der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) alle Haushalte am Dickenberg und in der Rathmecke mit Papierbehältern ausgestattet. Die Auslieferung der 1100-Liter-Behälter an Mehrfamilienhäuser und 240-Liter-Behälter an allen anderen Wohnhäuser ist nun komplett abgeschlossen.

Die Papierbehälter an den Wertstoffsammelstellen in den beiden Stadtteilen haben damit ausgedient und werden in den kommenden Tagen vom STL abgeholt.

An den Standorten "Fontanestraße Buswendeplatz", "Rathmecker Weg/Zufahrt Krummenscheider Weg" und "Schulstraße Wendehammer" laufen derzeit die Bauarbeiten zur Installation von Unterflurbehältern für die Altglasentsorgung. Die Gruben sind bereits ausgehoben, die Lieferung der Behälter ist für Mittwoch angekündigt. Auch während der Bauarbeiten können Anwohnerinnen und Anwohner an diesen Stellen Altglas über die bekannten oberirdischen Behälter entsorgen.

Die Umstellung auf eine haushaltsnahe Altpapiererfassung und die Installation von unterirdischen Glasbehältern verfolgt das Ziel einer qualitativ hochwertigen Wertstofferfassung und einer optischen Aufwertung der Stadtteile.

Lüdenscheid, 19.10.2021