Lebensuhr

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus der Zugang zum Lüdenscheider Rathaus nur noch eingeschränkt möglich ist. Wir bitten um telefonische Terminabsprache und vorherige Zusendung der Unterlagen.

 

Für Vorabinformationen zur Sterbefallanzeige können Sie uns gerne ein Fax unter der Nummer 02351/17 290 17 69, eine eMail unter der Adresse sterbefallabteilung@luedenscheid.de

oder datenschutzkonform einen Upload unter   https://databox3020.krz.de/#/public/shares-uploads/HnTvFnnZTWsKV17yv7Vhy4jus54rJtpP

zukommen lassen.

Was ist bei der Anzeige eines Sterbefalls zu beachten und wer erteilt Ihnen Auskünfte hierzu?

Ein Sterbefall ist spätestens an dem dritten dem Todestag folgenden Werktag beim Standesamt des Sterbeortes anzuzeigen. Dies erfolgt in der Regel durch den Bestatter.

Kosten

Die Anzeige selbst, die Urkunde für die Bestattung und Urkunden für die gesetzliche Sozialversicherung sind gebührenfrei.

Alle weiteren Urkunden sind gebührenpflichtig. Die erste Urkunde kostet 14,00 Euro, jede weitere gleichzeitig ausgestellte Urkunde 7,00 Euro.

Notwendige Unterlagen

Welche Unterlagen benötigt werden, erfragen Sie bitte vorab telefonisch unter 02351/ 17-1295 oder 17-1598.

Ähnliche Dienstleistungen

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Sterbefallanzeige ohne Auslandsbezug

Bianca Gießler

Sterbefallanzeige ohne Auslandsbezug

Kirsten Ehlen

Sterbefallanzeige mit Auslandsbezug

Renate Forkel-Braatz