Städtische Galerie Lüdenscheid

Liebe Besucherinnen und Besucher der Museen!

Interessanter, besser, bildender, informativer und vergnüglicher als je zuvor werden wir Sie bald nach der

zeitlich befristeten Schließung

der Museen der Stadt Lüdenscheid in der Städtischen Galerie, dem Geschichtsmuseum und  im Museumscafé begrüßen.

In der Zwischenzeit produzieren wir für Sie neue Ausstellungen und arbeiten an der Erneuerung der Dauerausstellung des Geschichtsmuseums.

Vorläufig bitten wir Sie um Geduld!

Lüdenscheid, 18. März 2020

i. A.

Dr. Eckhard Trox, Museen der Stadt               

Dr. Susanne Conzen, Galerie der Stadt Lüdenscheid

Vor 50 Jahren verstarb der in Lüdenscheid geborene Künstler Paul Wieghardt in Wilmette bei Chicago. Die Galerie der Stadt Lüdenscheid nimmt dieses Erinnerungsjahr zum Anlass, die Entwickling seines künstlerischen Schaffens in einer umfangreichen Ausstellung zu präsentieren. Die Orte Köln, Weimar, Dresden, Paris und Chicago, die Wieghardts Biografie bestimmen sollten, deuten bereits die nachhaltigen künstlerischen Entwicklungslinien an. Zum Leitmotiv seines malerischen und zeichnerischen Werkes wurde die Erkundung der bildlichen Konstellation von Figur, Farbe und Raum - jene Elemente, welche die Malerei der Moderne auf deren Realitätsbezug hin neu befragt.

Mit der großen Auswahl der gezeigten Arbeiten wird Wieghardts Ansatz nachvollziehbar, die menschliche Figur in einem zunehmend autonom werdenden Farbraum auf ganz individuelle Weise zu interpretieren.

Die Galerie der Stadt Lüdenscheid bringt zur Ausstellung einen wissenschaftlichen Katalog heraus, der das Werk des Künstlers in seinen unterschiedlichen Entwicklungsphasen vorstellt. Die einzelnen Beiträge lassen einerseits die Vielfalt, andererseits die Konsequenz seiner Bildentwicklungen im Zusammenhang mit seiner Biografie erkennen. Der Katalog ist während der Laufzeit der Ausstellung über die Museen der Stadt Lüdenscheid zum Preis von 19,80 € erhältlich.

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung finden an folgenden Sonntagen, jeweils um 15:00 Uhr statt:

01.12. / 15.12. / 29.12. /

12.01. / 26.01. /

09.02. / 23.02. /

08.03. / 22.03. / 29.03. /

05.04. / 12.04. /

19.04. im Rahmen der Finissage


S O N D E R A U S T E L L U N G (15.03. bis 10.05.2020)

Reinhard Schmidhagen in seinem Atelier, Marburg 1944
Reinhard Schmidhagen in seinem Atelier, Marburg 1944, Copyright: Kunstmuseum Bochum, Nachlass Schmidhagen / Foto: Andre Grabowski

GUERNICA - Der Künstler Reinhard Schmidhagen (1914-1945)

1937 schuf der in Schalksmühle geborene Künstler Reinhard Schmidhagen die achtteilige Holzschnittfolge GUERNICA als Reaktion auf den Angriff der nationalsozialistischen Legion Condor auf die baskische Stadt Guernica am 26. April. 1937 - ein eindrucksvolles Werk von elementarer Direktheit, eine künstlerische Anklage gegen Unmenschlichkeit, Faschismus und Unterdrückung.

Vom 15. März bis zum 10. Mai 2020 zeigt die Galerie der Stadt Lüdenscheid zum 75. Todesjahr die Ausstellung GUERNICA  mit einer Auswahl seiner Werke aus dem Nachlass des Kunstmuseums Bochum. Weitere grafische Arbeiten von Pablo Picasso und Käthe Kollwitz ergänzen das Thema des künstlerischen Aufstands gegen Unmenschlichkeit und Krieg.

Reinhard Schmidhagen, Angst, 1937, aus Guernica, Folge von acht Holzschnitten, Bl. 3; Copyright: Kunstmuseum Bochum, Nachlass Schmidhagen / Foto: Andre Grabowski
Reinhard Schmidhagen, Angst, 1937, aus Guernica, Folge von acht Holzschnitten, Bl. 3; Copyright: Kunstmuseum Bochum, Nachlass Schmidhagen / Foto: Andre Grabowski

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung finden an folgenden Sonntagen jeweils um 16:00 Uhr statt:

22.03. / 05.04. / 12.04. / 26.04. / 10.05.2020


Galerie

Dauerausstellung

Mehr erfahren

Seit ihrer Gründung im Jahre 1979 verfolgt die Städtische Galerie Lüdenscheid das Ziel, die gesamte Bandbreite der Bildenden Kunst in ihrer Entwicklung nach 1945 in der Bundesrepublik Deutschland der Öffentlichkeit vorzustellen.

Komposition mit Keil

NRW Skulpturen

Jetzt öffnen
Lüdenscheider Kunstwerke auf NRW Skulpturen (www.nrw-skulptur.de). Auf der Seite unter "Skulpturen" auf "Ort" klicken und nach "Lüdenscheid" suchen.