Absolventen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung

Absolventen der Stadtverwaltun...

Mehr erfahren
Neun Nachwuchskräfte der Stadtverwaltung Lüdenscheid haben Grund zur Freude: Sie haben ihre Abschlussprüfungen bestanden ? je nach Ausbildungsberuf am Studieninstitut in Hagen, am europäischen Bildungszentrum oder an der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer.
Karl Heinz Blasweiler (vorne rechts) übergibt seinem Nachfolger als Leiter des Fachbereichs 2, Sven Haarhaus, den symbolischen Staffelstab.

Blasweiler verabschiedet sich

Mehr erfahren

Karl Heinz Blasweiler, Erster Beigeordneter und Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste, scheidet auf eigenen Wunsch Ende Juni aus dem Dienst der Stadt Lüdenscheid aus. Bei der Ratssitzung am Montag, 28. Juni, haben Rat und Verwaltung den 59-Jährigen im Kulturhaus offiziell verabschiedet und für seine Verdienste insbesondere um die städtischen Finanzen gelobt.

Eine Gelbe Tonne.

Rat stimmt für die Gelbe Tonne

Mehr erfahren

Milchkartons, Joghurtbecher, Konservendosen und Co. werden ab dem Jahr 2023 nicht mehr in Gelben Säcken, sondern in Gelben Tonnen entsorgt. Und: Alle 14 Tage sollen die Behälter für sogenannte Leichtverpackungen geleert werden. Das hat der Rat der Stadt Lüdenscheid am Montag, 28. Juni, einstimmig entschieden. Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) nimmt jetzt die Verhandlungen mit Entsorgern auf.

Ein Auto parkt am Straßenrand.

Mozartstraße: weniger Parkraum

Mehr erfahren

Auf der Mozartstraße wird im Einmündungsbereich des Amadeus-Wegs demnächst ein Halteverbot ausgewiesen. Dadurch werden voraussichtlich fünf Parkplätze wegfallen. Der Fachdienst Verkehrsplanung und -lenkung der Stadt Lüdenscheid begründet das mit Vorgaben zur Verkehrssicherheit.

Ein Ausschnitt des Gebiets an der Wiesenstraße, wo das neue Wohnquartier entstehen soll

Wiesenstraße: Infos und Rundga...

Mehr erfahren
Die Stadt Lüdenscheid lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil Kluse am Mittwoch, 30. Juni, um 17 Uhr zu einem Rundgang an der Wiesenstraße ein. Der Rundgang soll dazu dienen, das kommende Quartier vorzustellen und Fragen zu klären.
Eine Pflanze mit grünen Blättern im Wald

Zuschuss für Dach- und Fassade...

Mehr erfahren
Begrünte Dächer und Fassaden sehen nicht nur schön aus, sondern wirken sich auch positiv auf die Biodiversität und das Klima aus. Im Rahmen des Förderprogramms ?Klimaresilienz in Kommunen? des Landes NRW unterstützt die Stadt Lüdenscheid Bürger mit bis zu 50 Prozent der Ausgaben bei der Begrünung von Gebäuden.
Vorschulkinder freuen sich über ihren gefundenen Schatz

Vorschulkinder verabschiedet

Mehr erfahren
Für die Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätte Oeneking beginnt nach den Sommerferien mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. Den Abschied von der Kita haben sie kürzlich gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern gefeiert ? und zwar mit einer Schatzsuche.
Die Stadtbücherei Lüdenscheid von außen

Sommerleseclub in der Stadtbüc...

Mehr erfahren
Die Stadtbücherei Lüdenscheid veranstaltet in den großen Ferien einen Sommerleseclub mit abwechslungsreichem Programm. Interessierte können sich ab Dienstag, 29. Juni, anmelden.
Ein Stadtführer führt eine Gruppe durch Lüdenscheid

Stadtführung am 1. Juli

Mehr erfahren
Aufgrund der Corona-Pandemie haben in den vergangenen Monaten keine offenen Stadtführungen stattgefunden. Ab Juli werden die Führungen ? unter grundlegenden Schutzmaßnahmen ? wiederaufgenommen. Der erste Termin ist für Donnerstag, 1. Juli, um 17 Uhr angesetzt.
Die Straße

Arbeiten am "Weißen Pferd"

Mehr erfahren

Wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten kommt es in der nächsten Woche auf der Straße ?Zum Weißen Pferd? zu Verkehrsbehinderungen. An zwei Tagen muss jeweils ein Teil der Straße sogar komplett gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 29. Juni, und sollen am Freitag, 2. Juli beendet werden.

Zwei Musiker nehmen im Kammermusiksaal ihren Beitrag auf

Konzert-Stream der Musikschule...

Mehr erfahren
Wie schon in den vergangenen Jahren hat die Johannisloge "Zum Märkischen Hammer" auch 2021 mehrere Förderpreise für Schü-lerinnnen und Schüler der städtischen Musikschule gestiftet. Das traditionelle Konzert im Rahmen der Preisverleihung wurde in diesem Jahr als Video-Stream produziert, der zwischen dem 25. Juni und dem 2. Juli als YouTube-Stream abgerufen werden kann.
Zwei Jugendliche mit ihren Instrumenten

Weiterer Erfolg bei "Jugend mu...

Mehr erfahren
Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid freut sich über einen weiteren Erfolg beim Landeswettbewerb ?Jugend musiziert?. Liane Pohl und Daniel Zahnow (Altersgruppe V) aus der Klasse von Guido Pieper erspielten sich in der Kategorie ?Schlagzeug-Ensemble? mit 21 Punkten einen 1. Preis.
Bürgermeister Sebastian Wagemeyer an seinem Schreibtisch mit dem Telefon in der Hand

Bürgermeister-Telefonsprechstu...

Mehr erfahren
Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bietet Bürgermeister Sebastian Wagemeyer seine Bürgersprechstunden auch im Juni ausschließlich telefonisch an.
Ein Bobby-Car steht vor einem Spielgerät.

Stadt vergibt FSJ-Stellen

Mehr erfahren

Praktische Erfahrungen in sozialer Arbeit sammeln? Diese Möglichkeit bietet die Stadt Lüdenscheid jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren: Die Jugendamt-Fachdienste Kindertageseinrichtungen sowie Kinder- und Jugendförderung haben für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das am 1. September oder 1. Oktober beginnt, noch sechs Stellen zu vergeben.

Ein Autobahnschild, das auf die A45 und in Fahrtrichtung A45 weist.

Vollsperrung auf der A45

Mehr erfahren

Vollsperrung auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 23./24. Juni, ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Süd und Meinerzhagen wegen Markierungsarbeiten für fünf Stunden nicht befahrbar.

Altstadtbote

Neuer Altstadtbote ist da

Mehr erfahren

In der Altstadt tut sich was: Mit der Baustelle an der Wilhelmstraße ist der Startschuss für die geplanten Umbaumaßnahmen gefallen. Und auch am Neubau der Musikschule geht es voran. Viele Themen also für eine neue Ausgabe des Altstadtboten. Die Zeitung informiert über alles, was gerade rund um das Projekt ?Mensch Altstadt? passiert.

Ein Auto parkt am Straßenrand.

Parkregelung "An den Tannen"

Mehr erfahren

Anwohner im Bereich der Straße ?An den Tannen? und des Lärchenwegs können derzeit aufgrund verschiedener Baußmaßnahmen nur eingeschränkt an ihren Straßen parken.Die Stadt Lüdenscheid hat eine Regelung gefunden, um den Parkdruck etwas zu mindern.

Ein Kind hält eine Raupe in der Hand und wird von anderen Kindern dabei umringt.

Kinder erkunden den Wald

Mehr erfahren

Spannender Tag für viele Mädchen und Jungen: Am Mittwoch, 16. Juni, brach eine Gruppe von Kindern, die im Rahmen des Bundesprogramms ?Kita-Einstieg? betreut werden, zu einem Wandertag auf. Begleitet wurden sie dabei von pädagogischen Fachkräften. Nach einem langen Winter und coronabedingten Einschränkungen konnte der Ausflug nun stattfinden.

Zwei OP-Masken liegen auf dem Kopfsteinpflaster der Wilhelmstraße.

Maskenpflicht im Freien endet

Mehr erfahren

Die Maskenpflicht im Freien entfällt ab Montag, 21. Juni, weitestgehend. Das hat das Land Nordrhein-Westfalen angesichts der weiterhin stark sinkenden Corona-Infektionszahlen entschieden. Die Regelung gilt in allen Regionen, die die Inzidenzstufe 1 (Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 35) erreicht haben ? und damit auch im Märkischen Kreis und in Lüdenscheid.

Das Kulturhaus der Stadt Lüdenscheid

Öffnung der Kulturhaus-Garage

Mehr erfahren

Nach monatelanger Schließung wird die Tiefgarage des Kulturhauses ab Montag, 21. Juni, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Das hat die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) in Absprache mit dem Fachdienst Bauservice der Stadt Lüdenscheid entschieden.

Blick auf die Einmündung Hochstraße/Domgasse. Vor dem Gebäude rechts sind ein Gerüst und Baustellenabsperrungen aufgebaut.

Engstelle an der Hochstraße

Mehr erfahren

Nach monatelanger Schließung wird die Tiefgarage des Kulturhauses ab Montag, 21. Juni, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Das hat die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) in Absprache mit dem Fachdienst Bauservice der Stadt Lüdenscheid entschieden.

Screenshot eines YouTube-Videos. Zu sehen ist Lüdenscheids Bürgermeister Sebastian Wagemeyer.

Video: Freude über Lockerungen

Mehr erfahren

Weil die Landes- und die Inzidenz des Märkischen Kreises stabil unter 35 liegen, sind seit Mittwoch, 16. Juni, auch in Lüdenscheid viele Corona-Regelungen weiter gelockert worden. Das sei ein gemeinsam errungener ?großer Erfolg?, sagt Bürgermeister Sebastian Wagemeyer in einer Videobotschaft. Darin bedankt er sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für deren Geduld und Disziplin ? und erteilt der generellen Aufhebung der Maskenpflicht eine deutliche Absage.

Auf einem Blatt Papier steht das Wort

Weitere Lockerungen

Mehr erfahren

Die Kommunen im Märkischen Kreis dürfen sich angesichts weiter sinkender Infektionszahlen über weitere Lockerungen freuen: Ab Mittwoch, 16. Juni, gelten die Regelungen der Inzidenzstufe 1. Dann sind unter anderem deutlich mehr Kontakte, die Nutzung der Innengastronomie ohne vorherigen Corona-Test und auch Partys erlaubt. In Lüdenscheid entfällt außerdem die Maskenpflicht, die lange Zeit in Teilen der Innenstadt und im Bahnhofsumfeld unter freiem Himmel galt.

Kinder vorm Bilderbuchkino

Bilderbuchkino in der Bücherei

Mehr erfahren

Die Stadtbücherei Lüdenscheid lädt Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und ihre Eltern ein, sich am Donnerstag, 17. Juni um 16 Uhr ein Bilderbuchkino in die eigenen vier Wände zu holen. Das geht am Tablet, Smartphone oder PC.

Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid.

Musikinstrumente ausprobieren

Mehr erfahren

Am Samstag, 19. Juni, zwischen 12 und 13.30 Uhr bietet die Musikschule der Stadt Lüdenscheid in ihren Räumen an der Altenaer Straße die Möglichkeit Instrumente auszuprobieren. Das Angebot wendet sich an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die gerne ein Instrument erlernen möchten, sich aber noch nicht ganz entschieden haben, welches es sein soll.

Schild Maskenpflicht durchgestrichen

Aufhebung Maskenpflicht

Mehr erfahren

Die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht in der Lüdenscheider Innenstadt und im Bahnhofsumfeld wird ab Mittwoch, 16. Juni, aufgehoben. Das hat der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Lüdenscheid am Montag, 14. Juni, entschieden. Am 16. Juni wird im Märkischen Kreis die Inzidenzstufe 1 erreicht.

Die WKL und das Quartiersmanagement vor dem Altstadtbüro

Neues Quartiersmanagement für ...

Mehr erfahren
Dorothee Linneweber und Eva Stuke-Voswinckel bilden gemein-sam das neue Quartiersmanagement für die Altstadt. Damit sind nun wieder zwei engagierte Ansprechpartnerinnen vor Ort, an die sich Bürgerinnen und Bürger mit Fragen und Ideen rund um die Altstadt wenden können. Gemeinsam kümmern sie sich um Themen wie nachbarschaftliches Engagement, Kultur, den Altstadtbeirat oder Erstberatungen für Förderprogramme.
Zwei Eheringe liegen auf einem Brautstrauß.

Standesamt lockert Corona-Rege...

Mehr erfahren
Bei Trauungen im Standesamt sind wieder mehr Personen zugelassen: Ab sofort dürfen neben dem Brautpaar und der Standesbeamtin bis zu zehn Gäste bei der Zeremonie im Trauzimmer anwesend sein.
Die Bürgermeister und Gordan Dudas an der Haltestelle der RB 25 in Meinerzhagen

Gemeinsame Erklärung: Zukunft ...

Mehr erfahren
Die Bürgermeister der Städte Meinerzhagen, Halver, Kierspe und Lüdenscheid sowie Landtagsmitglied Gordan Dudas sind sich einig: Die Elektrifizierung der RB 25 sowie eine Aufwertung zur S-Bahn dürfen nicht, wie aktuell im Gespräch ist, in Gummersbach enden und die Strecke bis nach Lüdenscheid aussparen. Aus diesem Grund haben sie eine gemeinsame Erkärung unterzeichnet.
Ein Kalender, in dem die Sommerferien markiert sind, und Buntstifte

Ferienangebot "Sommerkinder 20...

Mehr erfahren
Als Alternative zum regulären Ferienangebot ?FerienFunDays? wird auch in diesem Jahr das Ferienprogramm ?Sommerkinder 2021? stattfinden. Die städtische Kinder- und Jugendförderung bietet in Kooperation mit dem Kinderschutzbund (Ortsverband Lüdenscheid e. V.) im Zeitraum vom 2. bis zum 13. August ein Betreuungsangebot an.
Werbe-Poster von Marktplatz Ausbildung

Infoveranstaltung "Marktplatz ...

Mehr erfahren
Um junge Menschen beim Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen, veranstaltet die Agentur für Arbeit Iserlohn deshalb gemein-sam mit verschiedenen Partnern ? unter anderem der Stadt Lüdenscheid ? Beratungstage unter dem Titel ?Marktplatz Ausbildung?. In Lüdenscheid findet die Infoveranstaltung am Samstag, 19. Juni, zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Sternplatz statt.
Verkehrsschild: Einbahnstraße

Tiefbauarbeiten in Lisztstraße

Mehr erfahren
Die ?ENERVIE Vernetzt? verlegt ab Montag, 14. Juni, in der Lisztstraße neue Wasser- und Stromleitungen. Während der gesamten Bauzeit von voraussichtlich rund vier Monaten wird die Lisztstraße in Richtung Schubertstraße zu einer Einbahnstraße. Außerdem gelten abschnittsweise Parkverbote.
baustelle wilhelmstraße

Umbau Wilhelmstraße

Mehr erfahren

Seit März werden die Ver- und Entsorgungsleitungen in der unteren Wilhelmstraße erneuert. Bis zum 11. Juni soll nun der zweite Bauabschnitt ? von der Einmündung Jockuschstraße bis zum Abzweig Sterngasse ? abgeschlossen sein.

Häuserreihe in der Lüdenscheider Altstadt

So verändert sich die Altstadt

Mehr erfahren
Die Lüdenscheider Altstadt soll zu einem Ort werden, an dem sich Bürgerinnen und Bürger jeden Alters gerne aufhalten. Die Pläne für den Umbau im Rahmen des IHK Altstadt hat der beauftragte Landschaftsarchitekt Franz Reschke in kurzen Videos erklärt: In den Clips beschreibt er, wie sich der Burgspielplatz, das Umfeld der Erlöserkirche sowie das Dreieck Turmstraße verändern sollen.

Inzidenzstufe 2 ab 11. Juni

Mehr erfahren

Die Inzidenz im Märkischen Kreis liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Wert von 50 (Stand 9. Juni). Daher tritt laut der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen am Freitag, 11. Juni, die sogenannte Inzidenzstufe 2 in Kraft.

Museen der Stadt Lüdenscheid von auaßen

Sonderausstellung Spanische Gr...

Mehr erfahren
Durch die Erfahrungen mit dem Coronavirus bekommen vergangene Pandemien eine neue Relevanz. Vor diesem Hintergrund hat Malte Lüttringhaus, der in den Museen seinen Bundesfreiwilligendienst absolviert, eine Ausstellung zur Spanischen Grippe in Lüdenscheid gestaltet.
Ronja Noack und Bürgermeister Sebastian Wagemeyer mit dem gerahmten Kunstdruck

Kunstdruck für Bürgermeister

Mehr erfahren
Die Eheleute Ronja und Jürgen Noack waren am Dienstag, 8. Juni, im Rathaus zu Gast, um Bürgermeister Sebastian Wagemeyer ein besonderes Geschenk zu überreichen. Ronja Noack fertigt Postkarten und Kunstdrucke mit Heimatbezug an. Einen von ihr gestalteten Lüdenscheid-Kunstdruck hat sie dem Bürgermeister nun im Ratssaal übergeben.
Rattenköder

Rattenbekämpfung in Bayernstra...

Mehr erfahren

Das Ordnungsamt lässt derzeit an der Bayernstraße Ratten bekämpfen. Die Stadt Lüdenscheid bittet die Grundstücksbesitzer vor Ort, die Aktion zu unterstützen, indem sie ? entweder selbstständig oder mit Hilfe eines Schädlingsbekämpfers ? etwas gegen Ratten auf dem eigenen Grundstück unternehmen.

Neue Corona-Regeln ab 5. Juni

Mehr erfahren

Ab Samstag, 5. Juni, gilt eine neue Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Derzeit gelten für Lüdenscheid die Regelungen für die Inzidenzstufe 3 (für einen Inzidenzwert über 50).

Malwettbewerb Energiewendegruppe

Klimaschutz-Malwettbewerb

Mehr erfahren

Die Energiewendegruppe Lüdenscheid ruft zu einem Malwettbewerb unter dem Motto "Klimaschutz - meine Stadt, mein Klima, meine Zukunft" für Schülerinnen und Schüler der Kalssen 5 bis 10 auf. Unterstützt wird sie dabei von der Stadtverwaltung Lüdenscheid. Bürgermeister Sebastian Wagemeyer hat die Schirmherrschaft übernommen.

Zwei Kindergartenkinder sitzen nebeneinander. Ein Mädchen zeigt auf ein Bild in einem Buch, das ein Erzieher hält.

Erstattung der Kita-Beiträge

Mehr erfahren

Eltern, die ihre Kinder in die Kita oder in die Tagespflege schicken, dürfen sich über zwei weitere beitragsfreie Monate freuen: Die Stadt Lüdenscheid wird die bereits gezahlten Gebühren für Mai demnächst erstatten und den Zahlungseinzug für Juni stoppen. Außerdem wird das Essensgeld für beide Monate erlassen. Das hat Matthias Reuver, städtischer Fachbereichsleiter Jugend, Bildung, Sport, am Dienstag, 1. Juni, in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses angekündigt.

Blick von unten in die Kronen zweier Bäume im Sommer.

Ärger über Müll im Wald

Mehr erfahren

Immer wieder findet sich achtlos weggeworfener Abfall in den Wäldern ? und leider auch ganze illegale ?Müllkippen?. Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) und Revierförster Marcus Teuber sprechen von einem Ärgernis, das nicht nur der Umwelt schade, sondern auch anderweitig zu einer echten Gefahr werden könne.

Bürgermeister Sebastian Wagemeyer an seinem Schreibtisch mit dem Telefon in der Hand

Müllabfuhr verschiebt sich

Mehr erfahren

Wegen des Fronleichnam-Feiertags am Donnerstag, 3. Juni, kommt es zu Verschiebungen bei den Terminen für die Müllabfuhr. Davon betroffen ist die Entleerung der Tonnen für Biomüll.

Das Land NRW hat der Stadt Lüdenscheid 10.000 weitere medizinische Masken für Bedürftige zur Verfügung gestellt. Symbolfoto: Sven Prillwitz

Verse: Brückenbau dauert noch

Mehr erfahren

Die Fertigstellung der neuen Brücke, die an der Brüninghauser Straße über die Verse führt, verzögert sich: Die zuständige Baufirma hat eine Verlängerung der Maßnahme um drei Wochen beantragt, weil noch diverse Restarbeiten zu erledigen sind. Am 18. Juni soll das Bauwerk fertiggestellt sein und für den Verkehr freigegeben werden.

Absperrung zur Vollsperrung einer Straße

Sperrungen: Steinbrink und Esb...

Mehr erfahren
Der Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid-Herscheid (SELH) lässt den Kanal im Esbergweg und im Steinbrink sanieren. Die Arbeiten finden zwischen dem 7. und 11. Juni statt. Ab Dienstag, 8. Juni, müssen dafür die Straßen tageweise voll gesperrt werden.
Bürgermeister Sebastian Wagemeyer an seinem Schreibtisch mit dem Telefon in der Hand

Bürgermeister-Telefonsprechstu...

Mehr erfahren
Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bietet Bürgermeister Sebastian Wagemeyer seine Bürgersprechstunden auch im Juni ausschließlich telefonisch an.