Gruppenfoto der neuen Auszubildenden

Stadt Lüdenscheid begrüßt neue...

Mehr erfahren
14 Nachwuchskräfte beginnen in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Lüdenscheid, zwei weitere beim Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid (SEHL). Zum Auftakt ver-sammelte sich die Gruppe für eine Einführungsveranstaltung im Kulturhaus. In den kommenden Tagen warten unter anderem eine Stadtführung und ein Besuch in der Phänomenta auf die neuen Azubis.
Die Feuerwehr kontrollierte die Lage im und vor dem Rathaus.

Probealarm im Rathaus

Mehr erfahren

Das Rathaus der Stadt Lüdenscheid ist am Dienstagnachmittag, 31. August, evakuiert worden. Die gute Nachricht: Es handelte sich lediglich um einen Probealarm. Mit der unangekündigten Notfallübung wurde überprüft, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sich im Brandfall verhalten.

Nahaufnahme eines MVG-Busses.

Pendelbus fährt "Am Kamp"

Mehr erfahren

Wegen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke ist die B229 (Halverstraße) zwischen Brügge und Ostendorf voraussichtlich noch bis zum Jahresende voll gesperrt. Um Anwohnern die Situation zu erleichtern, hat die Stadt Lüdenscheid für die Straße ?Am Kamp? einen Pendelbus-Verkehr bewilligt und außerdem die Durchfahrt für Radfahrer erlaubt.

Die Bachelor-Absolventen der Stadtverwaltung Lüdenscheid

Freude über Bachelorabschluss

Mehr erfahren
Neun Nachwuchskräfte der Stadtverwaltung Lüdenscheid freuen sich über ihren Bachelorabschluss. Die Beamtenanwärterinnen und -anwärter haben in der vergangenen Woche erfolgreich ihr Kolloquium an der Hochschule für Polizei und Verwaltung (HSPV) in Hagen absolviert.
Cover der Publikation der Galerie

"Wieghardt revisited!": Neue A...

Mehr erfahren
Am Sonntag, 5. September, wird ab 15 Uhr in den Museen die Publikation "Paul Wieghardt - Die Gemälde" vorgestellt und die begleitende Sonderausstellung "wieghardt revisited!" eröffnet.
Mit symbolischem Schleifchen: Hede Edelhoff (links), Leiterin des Fachdienstes Bauordnung der Stadtverwaltung, überreichte Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, den genehmigten Bauantrag.

Brandschutzkonzept für Kliniku...

Mehr erfahren

Das Brandschutzkonzept für das Haupthaus des Klinikums Hellersen steht: Am Freitag, 27. August, hat die Stadt Lüdenscheid Vertretern der Märkische Kliniken GmbH den genehmigten Bauantrag überreicht. Im Zusammenhang mit dem Bauantrag wird auch die zeitliche Umsetzung zur Ertüchtigung des Brandschutzes geregelt. In einigen Jahren soll das Haupthaus auf dem neuesten Stand der Technik sein. Mit der Genehmigung enden langwierige komplizierte Verhandlungen.

Ausfüllen eines Stimmzettels bei einer Wahl

Wahlhilfen für Sehbehinderte

Mehr erfahren
Ein Pilotprojekt in NRW zielt darauf ab, die Bundestagswahl für sehbehinderte Wählerinnen und Wähler barrierefrei zu gestalten. Dafür hat die Arbeitsgemeinschaft der Blinden- und Sehbehindertenvereine in Nordrhein-Westfalen (BSVNRW) erstmalig einen telefonischen Ansagedienst organisiert. Zusätzlich sollen Wahlhilfepakete blinde und sehbehinderte Menschen bei der Stimmabgabe unterstützen.
Ein Corona-Schnelltest mit negativem Ergebnis liegt auf einem Impfausweis und neben einer FFP2-Maske.

3G-Regelung für Kitas

Mehr erfahren

Die sogenannte ?3G-Regel? gilt seit Montag, 23. August, für das Betreten sämtlicher Einrichtungen der Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Außerdem müssen alle Personen im schulfähigen Alter in Innenräumen mindestens eine medizinische Maske tragen. Das geht aus der geänderten Corona-Betreuungsverordnung des Landes NRW hervor, die für beide Regelungen aber auch Ausnahmen vorsieht.

Bürgermeister Sebastian Wagemeyer an seinem Schreibtisch mit dem Telefon in der Hand

Bürgermeister-Telefonsprechstu...

Mehr erfahren
Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bietet Bürgermeister Sebastian Wagemeyer seine Bürgersprechstunden auch im September ausschließlich telefonisch an.
Trauzimmer im Lüdenscheider Standesamt

Regeln für Standesamt unveränd...

Mehr erfahren
In den vergangenen Tagen haben die Stadtverwaltung immer wieder Nachfragen von Bürgerinnen und Bürgern erreicht, die bald im Rathaus heiraten möchten. Auch unter der neuen Coronaschutzverordnung, die am 20. August in Kraft getreten ist, bleibt bei Trauungen im Rathaus alles beim Alten. Nachweise über eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test sind nicht notwendig.
Einwurf eines Wahlbriefes.

Briefwahlamt geöffnet

Mehr erfahren

Am Sonntag, 26. September 2021, ist Bundestagswahl. Dafür hat die Stadtverwaltung Lüdenscheid wieder ein Briefwahlamt eingerichtet. Dort können Wahlberechtigte aus Lüdenscheid ihre Briefwahlunterlagen abholen oder auch direkt vor Ort wählen.

Grünfläche im Stadtteil Honsel

Stadtteilkonferenz Honsel am 2...

Mehr erfahren
Die Stabsstelle Demografie und Sozialplanung der Stadt Lüdenscheid lädt für Mittwoch, 25. August, zur zwölften Stadtteilkonferenz Honsel ein. Die Konferenz beginnt um 17.30 Uhr und findet im Tanzcenter Hötschl (Honseler Bruch 24-26) statt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil Honsel, die sich beteiligen möchten, sind herzlich zur Sitzung eingeladen.
Eine Nahaufnahme eines Busses auf der Sauerfelder Straße

Sonderbusse für Schülerverkehr

Mehr erfahren

Ab Mittwoch, 18. August, beginnt das neue Schuljahr für Schülerinnen und Schüler in Lüdenscheid. Damit sie auch auf der Busfahrt ein möglichst geringes Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus haben, werden auf besonders stark befahrenen Routen, wie im vorherigen Schuljahr, zusätzliche Busse eingesetzt.

Ein leeres Klassenzimmer.

Corona-Regeln zum Schulstart

Mehr erfahren

Nach den Sommerferien gilt für die Schulen in Nordrhein-Westfalen und damit auch in Lüdenscheid eine neue Quarantäne-Regelung. Ansonsten bleibt es aber bei den bereits bekannten Sicherheitsmaßnahmen, die das Land NRW kurz vor Beginn des neuen Schuljahres (18. August) noch einmal vorgestellt hat. Dabei betonte die Landesregierung außerdem, unabhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens am vollumfänglichen Präsenzunterricht festhalten zu wollen.

Eine aufgerissene Fahrbahnoberfläche. Im Hintergrund ist eine Straßensperre aufgebaut.

Vollsperrung der B229

Mehr erfahren

Der Landesbetrieb Straßen.NRW lässt die Fahrbahndecke der B229 (Halverstraße) zwischen Brügge und Ostendorf sanieren. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 18. August, und bedeuten eine Vollsperrung der Bundesstraße, die voraussichtlich bis zum Jahresende dauern wird.

Auf einem Tisch liegt ein Wahlschein. Darüber befindet sich eine Hand, die einen Kugelschreiber hält.

Wahlbenachrichtigungen kommen ...

Mehr erfahren

Eigentlich hätten die ersten Wahlbenachrichtigungen für Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheider bereits versandt worden sein sollen. Wegen technischer Probleme bei dem beauftragten Dienstleister werden die Unterlagen nun aber frühestens am Wochenende oder im Laufe der kommenden Woche in den Briefkästen liegen. Für alle, nicht so lange warten wollen, gibt es zwei Möglichkeiten, schon jetzt ihre Stimme per Briefwahl abzugeben.

Mann bei der Folierung eines Schaufensters

Leinwand für heimische Künstle...

Mehr erfahren

Ein Teil des Projektes "Mensch Altstadt" ist das so genannte "Leerstandsmanagement". Dabei geht es im Kern darum, leerstehende Ladenlokale in der Alt- und Innenstadt neu zu besetzen. Die Wirtschaftsförderung Kreisstadt Lüdenscheid e.V. (WKL) geht dabei gemeinsam mit der Stadt einen neuen Weg: Aktuell erhalten sechs Ladenlokale eine Folierung mit Motiven von Lüdenscheider Hobbykünstlern.

Luftfilteranlage

Luftfilteranlagen in Schulen

Mehr erfahren

Seit Ende März 2021 stehen 34 mobile Luftfilteranlagen in Lüdenscheider Schulen: immer genau dort, wo ausreichendes Lüften über die Fenster nicht möglich ist. So sieht es auch das "50-Millionen-Euro-Sonderprogramm Luftfiltergeräte" des Landes NRW vor, aus dem die Geräte finanziert wurden. Nun hat das Land das Förderprogramm neu aufgelegt, so dass zum Beispiel auch Geräte für Kitas gefördert werden können.

Stück aus der Sonderausstellung in der Galerie

Sonntagsführung und Finissage

Mehr erfahren
Am Sonntag, 15. August, führt Dr. Susanne Conzen ab 15 Uhr zum letzten Mal durch die Sonderausstellung "a bit on the side - Zeichnung auf Seitenwegen" in der städtischen Galerie. Zur Finissage werden außerdem einige der beteiligten Künstlerinnen und Künstler erwartet.
Laternenmast

Verlosung von Plakatstandorten

Mehr erfahren

Für die Bundestagswahl 2021 stellt die Stadt Lüdenscheid allen Parteien für ihre Wahlplakatwerbung insgesamt 598 Laternenmaststandorte gebührenfrei zur Verfügung. Die Standorte sind gleichmäßig auf alle 23 Wahlbezirke aufgeteilt und werden nach dem Prinzip der abgestuften Chancengleichheit ausgelost.

Ein Stadtführer führt eine Gruppe durch Lüdenscheid

Stadtführung am Sonntag

Mehr erfahren
Am Sonntag, 15. August, können Interessierte bei einer Führung die Innen- und Altstadt entdecken und dabei Wissenswertes über Lüdenscheid erfahren. Um 11.15 Uhr beginnt die offene Stadtführung, an der neben dem Stadtführer 19 Personen teilnehmen dürfen.
Spielzeug und Buchstaben auf türkisfarbenem Untergrund

Virtuelle Kita-Rundgänge

Mehr erfahren
Vier Studierende der Stadtverwaltung Lüdenscheid haben von April bis Juni ein praxisnahes Projekt umgesetzt. Im Auftrag des Fachdienstes Jugendamt-Kindertageseinrichtungen machten sich Sercan Civak, Joshua Dettenberg, Marion Lindner und Panagiotis Michalakos daran, virtuelle Rundgänge für die städtischen Kitas zu erstellen.
Jugendliche beim Filmdreh in einer Umkleidekabine

Zweite Auflage von "HeimatKick...

Mehr erfahren
Die Museen der Stadt Lüdenscheid bieten in diesem Jahr erneut in Kooperation mit dem Verein "Wir hier!" und dem SC Lüdenscheid e.V. das Ferienprojekt "HeimatKicker" an. Wie im vergangenen Jahr, drehen Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren einen eigenen Film zum Thema Fußball.
Gesammelte Tornister in verschiedenen Farben

Mit Tornistern Familien helfen

Mehr erfahren
Das neue Schuljahr rückt näher, aber noch nicht alle Kinder sind mit einem Tornister für den ersten Schultag ausgestattet. Aus diesem Grund möchte die Gleichstellungsstelle der Stadt Lüdenscheid auf die Schulranzen-Aktion aufmerksam machen. Jeder, der einen gut erhaltenen und nicht mehr benötigten Tornister zu Hause hat, kann helfen.
Urnengrab

Professionelle Grabpflege

Mehr erfahren

Auf dem Kommunalfriedhof Wehberg ist kürzlich eine neue Grabanlage fertiggestellt worden. Auf dem Rasenstück mit Blumeneinfassung ist Platz für bis zu 25 Urnenwahlgrabstätten. Das Besondere daran: Eine Lüdenscheider Gärtnerei kümmert sich regelmäßig um Instandhaltung, Pflege und Bepflanzung der Anlage.

Reinhard Just vom Familienunternehmen Fritz Baumann GmbH & Co. KG.

Nach Hochwasser: Besuch bei Un...

Mehr erfahren
Auch in Lüdenscheid hat das Hochwasser zahlreiche Schäden verursacht. Betroffen sind neben Privathaushalten auch Lüdenscheider Unternehmen. Vor diesem Hintergrund besuchten Holger Moeser und Pia Müller von der städtischen Wirtschaftsförderung kürzlich das Unternehmen Fritz Baumann GmbH & Co. KG an der Volmestraße 27.
Nicola Petersen mit zwei Mitarbeitern der städtischen Wirtschaftsförderung in ihrem neuen Ladenlokal in der Lüdenscheider Innenstadt

Neues Geschäft für die Innenst...

Mehr erfahren
Im Rahmen des ?Sofortprogramms zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren? des Landes NRW haben Geschäftsinhaber und Gründer die Möglichkeit, leerstehende Ladenlokale zu einem deutlich vergünstigten Mietzins zu beziehen. Als Erste hat diese Chance Nicola Petersen ergriffen, die in der kommenden Woche ihr Modeschmuckgeschäft an der Wilhelmstraße 46 eröffnet.
Zwei OP-Masken liegen auf dem Kopfsteinpflaster der Wilhelmstraße.

Corona-Regeln ab 5. August

Mehr erfahren
Die Sieben-Tage-Inzidenz lag im Märkischen Kreis am Dienstag, 3. August, am achten Tag in Folge über dem Schwellenwert von 10. Aus diesem Grund gelten für den Märkischen Kreis ? und somit auch für Lüdenscheid ? ab Donnerstag, 5. August, die Corona-Regeln der Inzidenzstufe 1.
Bürgermeister Sebastian Wagemeyer mit einer Gruppe von Kindern in der Turnhalle

Bürgermeister besucht "Sommerk...

Mehr erfahren
Die städtische Kinder- und Jugendförderung bietet in Kooperation mit dem Kinderschutzbund auch in diesem Jahr wieder das Ferienprogramm ?Sommerkinder? an. Am Montag, 2. August, begann der Ferienspaß für die 6- bis 11-Jährigen. In den ersten Tagen besuchte Bürgermeister Sebastian Wagemeyer die Gruppen zur Begrüßung an allen drei Standorten.
Junge Leute bei einer Feier im Freien

Finanzielle Unterstützung für ...

Mehr erfahren
Das Land NRW hat das Programm ?Neustart miteinander? ins Leben gerufen. Darüber können eingetragene Vereine mit Sitz in NRW einen Zuschuss für eine Veranstaltung im Jahr 2021 erhalten. Insgesamt stehen 54 Millionen Euro zur Verfügung.